Ansprechpartnerinnen NOW GmbH:

Nina Posdziech
Managerin Kommunikation
Telefon: +49 172 144 08 30
E-Mail: nina.posdziech@now-gmbh.de

Franziska Bornefeld
Managerin Kommunikation
Telefon: +49 162 329 77 42
E-Mail: franziska.bornefeld@now-gmbh.de



BMDV informiert zur Ausschreibung für Lkw-Schnellladeinfrastruktur – Wissing: Ausschreibung soll im September starten


Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) informierte heu-te mit einer Online-Informationsveranstaltung zum Ausschreibungsverfah-ren über Details zur geplanten Ausschreibung für ein flächendeckendes Lkw-Schnellladenetz an rund 130 unbewirtschafteten Rastanlagen im Rahmen der Marktkonsultation.

16. Juli 2024


Startschuss für das Lkw-Schnellladenetz


Unter dem Motto „Power to the Road“ haben die Bundesminister Dr. Volker Wissing und Dr. Robert Habeck heute gemeinsam mit den hauptverantwort-lichen Netzbetreibern und dem Branchenverband BDEW den offiziellen Startschuss für das Lkw-Schnellladenetz an den Bundesautobahnen erteilt.

3. Juli 2024


LISKON 2024: Wissing startet Deutschlandnetz-Kampagne


E-Mobilität für alle: Das Deutschlandnetz mit 9.000 Ladepunkten kommt. Bundesminister Dr. Volker Wissing hat auf der Ladeinfrastruktur-Konferenz 2024 (LISKON) die Kampagne zum Deutschlandnetz gestartet.

20. Juni 2024


LadeLernTOOL: Neuer Online-Kurs fokussiert Elektrifizierung kommunaler Fuhrparks


Der 5. Kurs des LadeLernTOOLs – einer digitalen Lernplattform für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kommunen – wurde heute veröffentlicht. Das E-Learning Tool der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur stärkt die Kommunen beim Aufbau von Ladeinfrastruktur.

20. Juni 2024


Ladeinfrastruktur effizient und standardisiert genehmigen


Die Publikation „Ladeinfrastruktur in der Kommune aufbauen“ umfasst praxisnahe Handlungshilfen, Checklisten und Best-Practice-Beispiele, die veranschaulichen, wie Kommunen Genehmigungsverfahren effizienter gestalten können. Er definiert damit einen bundesweit einheitlichen und nachvollziehbaren Genehmigungsprozess für den Ausbau von Ladeinfrastruktur.

20. Juni 2024


Neustart des StandortTOOLs mit zusätzlichen Funktionen – Sprung vom Informations- zum Planungstool


Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur hat heute im Rahmen der Ladeinfrastruktur-Konferenz des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr eine neue Version des StandortTOOLs live-geschaltet. Es richtet sich vorrangig an kommunale Planungsverantwortliche und Netzbetreiber, aber auch an eine interessierte Öffentlichkeit sowie Ladeinfrastrukturbetreiber, Akteure aus Forschung und Wissenschaft, Presse und Medien.

20. Juni 2024


Ladebedarf bis 2030 neu ermittelt


Die Studie „Ladeinfrastruktur nach 2025/2030: Szenarien für den Markthochlauf“ der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur (Leitstelle) erscheint heute in einer aktualisierten Neuauflage.

5. Juni 2024


Deutsch-Amerikanischer Austausch zu nachhaltiger Mobilität


Die stellvertretende Transportministerin der Vereinigten Staaten von Amerika (Deputy Secretary of Transport), Polly Trottenberg, besuchte heute die NOW GmbH in Berlin. Bei ihrem Besuch informierte sie sich vor allem über den Ansatz der Bundesregierung zum Ausbau von Ladeinfrastruktur, insbesondere über die Arbeit der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur. Ein Fokus des Gesprächs lag auf dem “Deutschlandnetz“, dem Schnellladenetz für PKW, sowie dem geplanten initialen Ladenetz für E-Lkw und der Bedeutung von Lkw mit Brennstoffzellenantrieb.

21. Mai 2024