Deutsch-Luxemburgische Kooperation: 
Onlineplattform Pro-Charging für Ladeinfrastrukturausbau in Luxemburg gestartet

Mit Pro-Charging ist jetzt eine neue Onlineplattform gestartet, die den Aufbau von Ladeinfrastruktur in Luxemburg unterstützen und beschleunigen soll. Über Pro-Charging können Liegenschaftsanbietende und -suchende für den Ladeinfrastrukturausbau zusammenfinden. Die neue luxemburgische Plattform ist in internationaler Zusammenarbeit entstanden und basiert auf dem deutschen FlächenTOOL der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur, die im Auftrag des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) und unter dem Dach der bundeseigenen NOW GmbH agiert.

„Einfach laden in der Kommune“ – Neuer Leitfaden der Leitstelle unterstützt Städte und Gemeinden beim Ladeinfrastrukturausbau

„Einfach laden in der Kommune“ – Neuer Leitfaden der Leitstelle unterstützt Städte und Gemeinden beim Ladeinfrastrukturausbau

Den Städten und Gemeinden in Deutschland kommt beim Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur eine Schlüsselrolle zu. Der Leitfaden „Einfach laden in der Kommune“ der Leitstelle gibt konkrete Hilfestellung bei der Umsetzung von Ladeinfrastruktur im öffentlichen Straßenraum. Insbesondere führt er in die Themen Vergabe, Ausschreibung und Genehmigungsprozesse ein. Er wurde nun im Rahmen der Ladeinfrastruktur-Konferenz des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr veröffentlicht.

Hubject und NOW GmbH arbeiten bei Daten für Ladeinfrastruktur künftig zusammen

Hubject und NOW GmbH arbeiten bei Daten für Ladeinfrastruktur künftig zusammen

Das Berliner Unternehmen Hubject ermöglicht das einfache Teilen von Mobilitätsdaten und hat dazu eine Software für die NOW GmbH entwickelt, die das Laden für E-Auto-Fahrerinnen und -Fahrer einfacher und nutzungsfreundlicher macht. Die Software namens CONDAX überträgt Ladestations-Daten, wie z.B. den Belegstatus, in das Format DATEX II. Damit ist eine einheitliche und reibungslose Anbindung von Daten unterschiedlicher Ladeinfrastrukturbetreiber (CPOs) an den Mobilitätsdatenmarktplatz (MDM) möglich.

Bundesverkehrsminister Wissing: „Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur macht saubere Mobilität zur Realität.“

Bundesverkehrsminister Wissing: „Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur macht saubere Mobilität zur Realität.“

Bei einem Besuch der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur in Berlin hat sich Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr, heute über die Fortschritte beim Ausbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland informiert. Im Auftrag des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) und unter dem Dach der bundeseigenen NOW GmbH unterstützt und begleitet die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur die Planungen und Maßnahmen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur als zentrale Schnittstelle zwischen den relevanten Akteuren.